AKTUELLE INFOS

Spendenaufruf: Die Skulpturen müssen in Hofheim bleiben

Nach dem Ankauf der Skulpturen „Flow“ der Nürnberger Künstlerin Michaela Biet durch den Kunstverein (2014) und „Abgehakt“ des Kölner Bildhauers Thomas Reifferscheid (Januar 2016) sind noch drei beim Steinbildhauer-Symposium 2013 entstandene Arbeiten Gäste auf Zeit in Hofheim. Bis 2018 sind „Change me“, das zweiteiige, veränderbare Werk der Hofheimerin Ingrid Hornef, „Die Erfindung des Rades“ aus dem interessanten Stein Nagelfluh von Ulrich Hochmann und „Towards“, die kleine, elegante Skulptur der Römerin Emanuela Camacci, Leihgaben der Künstler. Dass auch sie in Hofheim bleiben können, muss durch ihren Ankauf gesichert werden.

Ingrid Hornef Emanuela Camacci Ulrich Hochmann

Da die Stadt Hofheim hierfür keine Haushaltsmittel einsetzen kann, bemüht sich der Kunstverein um die Beschaffung der notwendigen Mittel. Wir bitten alle, die sich dafür einsetzen wollen, dass Hofheims Kunsttradition auch im Stadtbild sicht- und erlebbar wird, um Spenden - große wie kleine. Zahlen Sie bitte Ihre Spende ein auf das

Spendenkonto des Kunstvereins „Skulpturen für Hofheim“,
IBAN DE08 5125 0000 0002 2221 67 bei der Taunussparkasse.

Nach dem Ankauf werden die Skulpturen der Stadt Hofheim übergeben, die sie in die Kunstsammlung des Stadtmuseums aufnimmt.


Katalog des Steinbildhauer-Symposiums

Der Katalog des Steinbildhauer-Symposiums beschreibt auf 52 reich bebilderten Seiten im DIN A 4-Querformat die Skulpturen, ihre Schöpfer und die Entstehung der Arbeiten auf der Wiese neben dem Rathaus - ein eindrucksvoller Rückblick auf das wichtige künstlerische Ereignis, mit dem der Kunstverein das kulturelle Leben in unserer Stadt bereichert hat. Der Katalog kann im Stadtmuseum erworben werden. Er kostet 10 Euro. Der Erlös wird für den Ankauf der Skulpturen verwendet.


Verschenken Sie eine Mitgliedschaft

Als Mitglied wissen Sie: Es ist ein Gewinn, dazu zu gehören. Machen Sie Ihren Verwandten und Freunden deshalb eine besondere Freude: Schenken Sie Ihnen für die Dauer eines Jahres eine mit allen Vorteilen verbundene Mitgliedschaft im Kunstverein. Sie kostet für eine Person 25 €, für ein Paar 35 €.

Das Antragsformular können Sie gleich hier ganz einfach ausdrucken.