HOFHEIMER STEINBILDHAUER-SYMPOSIUM 2013

25. August bis 22. September 2013:
Vier Wochen lang erleben, wie zeitgenössische Kunst entsteht

Steinbildhauer Symposium 2013Der Spätsommer 2013 bringt Hofheim zum ersten Mal ein Steinbildhauer-Symposium. Die Stadt erwartet ein herausragendes künstlerisches Ereignis.

Fünf namhafte Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und Italien werden auf der Spielwiese neben dem Rathaus fünf Steinskulpturen erarbeiten, die danach in der Innenstadt, zwischen Ludwig-Meidner-Platz und Chinonplatz, aufgestellt werden sollen. Da, wo Kultur in Hofheim stattfindet: Am Stadtmuseum, vor dem Alten Wasserschloss, beim Kellereigebäude, im Lesegarten der künftigen Stadtbibliothek und vor Rathaus und Stadthalle.
Ein erlebnisreicher Kunstpfad von der Altstadt zur neuen erweiterten Innenstadt wird entstehen.

Künstlerische Leiterin des Symposiums ist die Hofheimer Bildhauerin Ingrid Hornef. Veranstalter ist der Kunstverein Hofheim in Zusammenarbeit mit der Stadt Hofheim.

Die Schirmherrschaft über das Symposium hat der hessische Staatsminister Axel Wintermeyer übernommen.

Das Symposium soll ein Erlebnis für alle werden, die sich in und um Hofheim herum für zeitgenössische Kunst interessieren. Für die, die Künstlerischem sonst weniger nahe stehen, ist es ein attraktives Angebot, auf leichte Weise Zugang zu moderner Kunst zu finden.

Ein umfangreiches Programm wird das Symposium begleiten: Vernissage, Finissage, eine Ausstellung im Stadtmuseum, Vorträge und - um besonders die Jugend einzubeziehen - Workshops für Schüler und Schülerinnen der Hofheimer Schulen und einer Frankfurter Schule für Sehbehinderte.

 

Gerhard Marquordt Dr. Gerhard Marquordt

Seien Sie dabei. Erleben Sie das Symposium und seine Veranstaltungen mit.
Wir laden Sie herzlich ein.

Dr. Gerhard Marquordt
1. Vorsitzender
Kunstverein Hofheim e.V.

 

 

 

 

Nach oben