DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Der Kunstverein Hofheim e.V. erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, soweit sie für den Kontakt mit Ihnen notwendig sind. Er behandelt Ihre Daten vertraulich und beachtet die gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Weitere Einzelheiten sind in dieser Datenschutzerklärung zusammengefasst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist der

Kunstverein Hofheim e.V.
c/o Birgit Müller-Muth, 1. Vorsitzende
Bornstr. 44
65719 Hofheim am Taunus
info@kunstvereinhofheim.de

Daten im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft

Ihre Daten werden ausschließlich für Zwecke der Mitgliedschaft im Kunstverein Hofheim e.V. (Beitragseinzug, Einladung zur Mitgliederversammlung, Versendung von Informationsmaterial über die Aktivitäten des Vereins und statistische Zwecke) verwandt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 b) DSGVO.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zum Zwecke des Beitragseinzugs werden Ihre hierfür benötigten Daten (Name, Kontoverbindung, Betrag) im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung unserer Hausbank, der Frankfurter Volksbank, übermittelt, die ihrerseits zur Vertraulichkeit verpflichtet ist.

Ihre Daten werden nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Anmeldung/Reservierung von Eintrittskarten für unsere Veranstaltungen

Wenn Sie sich als Mitglied oder Nichtmitglied über unsere Website zu unseren Veranstaltungen anmelden, werden die uns hierfür übermittelten Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anmeldung/Reservierung und in anonymisierter Form für statistische Zwecke verwandt. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach der Veranstaltung gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art.6 Abs.1 b) DSGVO.

Sollen wir Sie als Nichtmitglied mit unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter über weitere Veranstaltungen und Aktivitäten des Kunstvereins informieren, müssen wir für diesen Zweck Ihre E-Mail-Adresse speichern. Dafür benötigen wir Ihre Einwilligung.

Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Namen, ggf. Ihre Adresse und Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns keine anderweitigen Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Abfrage
  • Zeitzonendifferenz zurmitgl Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu. Diese Rechte können Sie gegenüber der Vorsitzenden des Kunstvereins geltend machen.

Beschwerderecht

Ihnen steht ein Recht auf Beschwerde beim Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit zu (Gustav- Stresemann- Ring 1, 65189 Wiesbaden, Poststelle@datenschutz.hessen.de oder 0611 1408 0)