VERANSTALTUNGSKALENDER 2018

Sie können in dem Veranstaltungsfeld nach oben und unten scrollen, um sich alle vergangenen und zukünftigen Termine anzusehen.

Um Eintrittskarten zum vorteilhaften Vorverkaufspreis zu bestellen, klicken Sie bitte bei der gewünschten Veranstaltung auf "Reservierung".

FREITAG
30. NOVEMBER
20 UHR
FREITAG ABEND IM STADTMUSEUM
ROBERT SCHUMANN – PSYCHOLOGISCH-PSYCHIATRISCHE ANNÄHERUNGEN AN EIN GENIE. VORTRAG VON PROFESSOR DR.DR. STEPHAN VOLK MIT MUSIKBEISPIELEN VON PROFESSOR MATTHIAS FUCHS
Details
FREITAG
9. NOVEMBER
19.30 UHR
GEDENKTAG DER REICHSPOGROMNACHT 1938 –
direkt nach der Gedenkfeier an der ehemaligen Synagoge Hofheim

Vortrag mit Bildern:
„Die Kleine Jüdin – Entdeckte Spuren zum Novemberpogrom vor 80 Jahren“

Details
FREITAG
2. NOVEMBER
20 UHR
FREITAG ABEND IM STADTMUSEUM
ENGEL DER GESCHICHTE – GESCHICHTE DER ENGEL EIN BILDVORTRAG VON PROFESSOR JOSEF WALCH ÜBER DIE ROLLE DER ENGEL IN DER KUNST
Details
FREITAG
12. OKTOBER
20 UHR
LESUNG ZUR BUCHMESSE
GASTLAND GEORGIEN: NINO HARATISCHWILI STELLT IHREN ROMAN „DIE KATZE UND DER GENERAL“
Details
FREITAG
28. SEPTEMBER
20 UHR
FREITAG ABEND IM STADTMUSEUM
DIE SELBSTPORTRAITS VON HORST JANSSEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG DER SERIE PARANOIA BILD VORTRAG VON PROFESSOR OTFRIED SCHÜTZ
Details
FREITAG
14. SEPTEMBER
19 UHR
Klezmer! Tanz und Poesie –
das Ensemble „Sher on a Shier“
präsentiert sein neues Programm
Details
MITTWOCH
5. SEPTEMBER
20 UHR
Ist Peter Holtz ein Teil von jener Kraft, die stets das Gute will . . . ?
Autorenlesung mit Ingo Schulze
Details
11./12.
UND
18./19.
AUGUST
10-15 UHR
Frauen zwischen den Welten:
Ein Kunst-Workshop des Stadtmuseums
von geflüchteten Frauen
Details
FREITAG
3. AUGUST
BIS
SONNTAG
5. AUGUST
Die Kunstreise 2018.
Skulpturen, Malerei, Design und Architektur
in Wuppertal, Essen und Neviges
Details
SONNTAG
24. JUNI
17 UHR
Das Musikereignis:
Ein Sänger-Weltstar in Hofheim!
Liederabend Johannes Martin Kränzle (Bariton) mit Hilko Dumno (Klavier)
Details
FREITAG
8. JUNI
20 UHR
FREITAG ABEND IM MUSEUM
Autorenlesung:
Die Lyriker Jan Wagner und Tristan Marquardt stellen ihr Gemeinschaftsprojekt
„Unmögliche Liebe“ vor
Details
SAMSTAG
2. JUNI
20 UHR
Gisela Frank zum 100. Geburtstag.
Zur Erinnerung an die Hofheimer Pianistin konzertieren ihre früheren Schüler
Details
FREITAG
18. MAI
20 UHR
FREITAG ABEND IM MUSEUM
Literatur im Kunstverein.
Reinhard Kaiser liest aus seiner großartigen
„Übersetzung“ von Grimmelshausens Simplicissimus
Details
DIENSTAG
8. MAI
20 UHR
Die Selbstportraits von Horst Janssen unter Berücksichtigung der Serie Paranoia.
Bildvortrag von Professor Otfried Schütz
Details
DIENSTAG
24. APRIL
20 UHR
ZUR AUSSTELLUNG IM STADTMUSEUM
Private Kulturengagements münden in den Kunstverein.
Hofheim zwischen 1945 und 1966
Vortrag von Marian Stein-Steinfeld
Details
FREITAG
20. APRIL
19 UHR
Mitgliederversammlung 2018.
Wichtige Personalentscheidungen,
Ideen für die Zukunft
Details
6. APRIL
BIS
20. MAI
SONDERAUSSTELLUNG IM STADTMUSEUM
Ev Grüger. Vision und Form
Zum Gedenken an die 2017 verstorbene
Hofheimer Künstlerin
Details
FREITAG
23. MÄRZ
20 UHR
FREITAG ABEND IM MUSEUM
Kammermusik im Kunstverein
Duette für Violine und Violoncello mit
Christine Schwarzmayr und Sabine Krams
Details
SAMSTAG
3. MÄRZ
Architektur im Kunstverein.
Führung in der neuen Europäischen Zentralbank
Details
DONNERSTAG
1. MÄRZ
13 UHR
Architekturführung rund um den Neubau der EZB
und Führung durch die Martin-Elsaesser-Ausstellung
in der ehemaligen Großmarkthalle
Details
FREITAG
16. FEBRUAR
20 UHR
FREITAG ABEND IM MUSEUM
Literatur und Musik.
Renate Kohn (Lesung) und
Gert Zimanowski (Musik)
Arthur Schnitzlers „Der Reigen“ –
leicht gekürzt
Details
SONNTAG
4. FEBRUAR
17 UHR
MAIN TAUNUS KONZERTE
Ib Hausmann, Klarinette, und das Amatis-Trio Werke von Beethoven, Ravel, Hausmann, Hindemith, Piazzolla
Details
FREITAG
19. JANUAR
19 UHR
Zukunftswerkstatt, 2. Teil
Was erwarten Sie vom Kunstverein?
Bewertung der im 1. Teil gewonnenen Ideen
Leitung: Birgit Müller-Muth
Details
SONNTAG
14. JANUAR
15 UHR
ZUR IDA KERKOVIUS-AUSSTELUNG IM STADTMUSEUM
Expertengespräch in der Ausstellung mit der Kunsthistorikerin Katharina Hadding
Details