Der Campus der Universität Frankfurt

Führung mit dem ehemaligen Uni-Präsident Prof. Dr. Rudolf Steinberg

Dienstag
14. Juni 2022
15:00 - 17:00

Der Campus der Universität Frankfurt

Prof. Dr. Rudolf Steinberg war von 2000 bis 2008 Präsident der Universität Frankfurt. Foto: KV

Fünfzig Jahre hatte die amerikanische Armee das Gelände der ehemaligen IG Farbenwerke AG genutzt. Als sie 1995 überraschend abzog, gab es intensive Diskussionen über das mitten in Frankfurt gelegene 40 Hektar große Areal. Glücklicherweise entschieden das Land und die Goethe-Universität, unterstützt von der Stadt Frankfurt, das leerstehende riesige Hauptgebäude mit dem Casino vom Bund für die Universität zu erwerben. Hier zogen 2001 die meisten der geisteswissenschaftlichen Institute mit einer Gesamtbibliothek von ca. einer Million Bänden ein. Gleichzeitig beschlossen Land und Universität das gesamte Gelände bis zur Miquelallee für die Universität zu erstehen und den Standort Bockenheim vollständig aufzugeben.

In einem aufwändigen Architektenwettbewerb wurden die Pläne für das House of Finance, Recht und Wirtschaft, Hörsaalgebäude und zwei von den Kirchen errichtete Wohnheime ausgewählt. Es folgten weitere Schritte für den Ausbau, der in diesem Jahr endgültig abgeschlossen sein wird.

Sie haben die Möglichkeit, unter der Führung von Prof. Dr. Rudolf Steinberg, des ehemaligen Präsidenten der Goethe-Universität, den „schönsten Campus des Kontinents“ zu besuchen, auf dem mehrere 10.000 Studierende lernen.

JOHANN WOLFGANG GOETHE UNIVERSITÄT
Campus-Führung nur für Mitglieder. Treffpunkt ist der Haupteingang des IG Farben Hauses (Poelzig Bau). Bitte den Eingang Fürstenbergerstraße nehmen. ÖPNV: S2 bis Hauptwache, dann U-Bahn 1, 2, 3 oder 8 bis Holzhausenstrasse, dann 100 m zum Campus. Freier Eintritt. Die Veranstaltung ist auf 20 Personen beschränkt. Anmeldung nur online unter www.kunstvereinhofheim.de möglich.


Reservierung / Anmeldung

Ticket-Typ Plätze
Plätze
Nur für Mitglieder