Kreatives Schreiben mit Künstlicher Intelligenz

Lesung und Gespräch mit Jenifer Becker

Mittwoch
5. Juni 2024
20:00 - 21:30

Kreatives Schreiben mit Künstlicher Intelligenz

Forscht zum Einfluss lernfähiger Technologien (KI) auf Schreibprozesse: Jenifer Becker. © Franziska Gilli

Ist ein Leben ohne Social-Media und Internet möglich? Und in welche Richtung bewegt sich Literatur in Zeiten von ChatGPT? Die Autorin und Literaturwissenschaftlerin Jenifer Becker liest aus ihrem Debütroman „Zeiten der Langeweile“, in dem sich Mila, die Heldin des Romans, aus Angst vor der öffentlichen Sichtbarkeit aus dem Internet zurückzieht. Was als „Digital Detox“ begann, wird hier konsequent zu Ende gespielt. Jede gelöschte Spur im Netz erscheint Mila als ein Akt der Befreiung. Doch der Rückzug aus allen digitalen Kontakten hat seine Kosten.

Im Anschluss spricht Jenifer Becker über literarisches Schreiben im Kontext von KI: Wie hätte der Roman geklungen, wenn ihn ChatGPT geschrieben hätte? Um was für eine Art von Intelligenz handelt es sich? Ist KI kreativ, kann sie beispielsweise zwischen den Zeilen erzählen? Wie verändert das Schreiben mit KI unsere Geschichten und damit den Blick auf unsere Gesellschaft? Ob schreibende Chatbots bald Bestseller schreiben und wie sich der zunehmende Einsatz von KI auf den Kunst- und Literaturbetrieb auswirkt, wird in einem abschließendem Gespräch erörtert.

Jenifer Becker (*1988) ist eine in Berlin lebende Autorin, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin. Sie schreibt über Ambivalenzen des Digitalen, Gegenwartsphänomene und Popkultur. Ihr Debütroman „Zeiten der Langeweile“ erschien 2023 bei Hanser Berlin. Sie lehrt seit 2015 am Literaturinstitut Hildesheim, wo sie 2021 promovierte. In aktuellen künstlerisch-wissenschaftlichen Projekten forscht sie zum Einfluss lernfähiger Technologien (KI) auf Schreibprozesse. Sie gibt Workshops zu Kreativem Schreiben und Schreiben mit Künstlicher Intelligenz.

Mittwoch, 5. Juni 2024, 20 Uhr
STADTMUSEUM HOFHEIM, Burgstraße 11
Eintritt 12 €, Mitglieder 10 €, Abendkasse 14/12 €. Buchungen/Reservierungen online direkt hier weiter unten oder in der Buchhandlung Tolksdorf. Der Preis beinhaltet ein Glas Wein und Häppchen. Jugendliche bis 18 Jahre frei.

 


Reservierung / Anmeldung

Tickets

Ticket-Typ Preis Plätze
Plätze €12,00
Ermäßigte Plätze €10,00

Anmeldungsinformationen

Booking Summary

Bitte wählen Sie mindestens ein Feld aus, um mit Ihrer Buchung fortzufahren.

Payment and Confirmation