Aktuelle Veranstaltung
Datum/Zeit Veranstaltung
Freitag
9. August 2024
21:00 - 23:00

Open-Air-Kurzfilmabend im Alten Wasserschloss


Wasserschloss, Hofheim
Klappe - die fünfte

Kunst, Kultur, Wein und Schokolade

Weinstadt heißt der Ort und Beutelsbach der Ortsteil, der für die Kunstreise 2024 des Kunstvereins Hofheim zum Mittelpunkt wurde. Und spätestens nach dieser Tour wissen alle Teilnehmer, warum die Baden-Württembergische Gemeinde östlich von Stuttgart mit dem Slogan “Kultur trifft Natur” wirbt. Die Vielfalt an Museen und kulturellen Highlights ist beeindruckend, und Reiseleiter Hartmut Hahn hat aus dem reichhaltigen Angebot ein Programm zusammengestellt, das einen Bogen spannte von der Literatur über Architektur, Bildhauerei, Lichtinstallationen bis hin zu den großen Kunstsammlungen im Museum Ritter in Waldenbuch – nebst einem Besuch des Werksverkauf der quadratisch-praktisch-guten Schokolade – sowie dem Carmen Würth Forum in Künzelsau mit der Sonderausstellung “Terrific” und einem eindrucksvollen Skulpturenpark.

weiterlesen

Kreatives Schreiben mit KI – geht das?

Autorin Jenifer Becker (links) im Gespräch mit Angelika Schriever-Steinberg vom Kunstverein Hofheim. Foto: KV

Spannend, unterhaltsam, informativ und kurzweilig über Schreiben und Künstliche Intelligenz sprechen – geht das? Jenifer Becker und Angelika Schriever-Steinberg ist dies gelungen. Die Autorin und Literaturwissenschaftlerin las zwei Passagen aus ihrem Buch „Zeiten der Langeweile“, in dem sich Mila, die Heldin des Romans, aus Angst vor der öffentlichen Sichtbarkeit aus dem Internet zurückzieht. Was als „Digital Detox“ begann, wird hier konsequent zu Ende gespielt.

weiterlesen

“Zebras im Schnee” in Hofheim?

Autor Florian Wacker im Gespräch mit der Kunstvereins-Vorsitzenden Birgit Müller-Muth. Foto: Lindner

Wegen der außerordentlich großen Nachfrage für die Veranstaltung in der Villa Roederstein stellte das Ehepaar Wahrenburg dankenswerterweise an zwei Terminen das Atelier als besonderen Leseort zur Verfügung. Der Autor Florian Wacker wählte aus diesem Anlass für seine Lesung die Szenen aus seinem Buch „Zebras im Schnee“, die in der Villa Roederstein spielen. Sein Roman war in diesem Jahr für das Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ ausgewählt worden und bescherte dem Autor gleich einen Platz auf der Spiegel-Bestseller-Liste.

weiterlesen