Aktuelle Veranstaltung
Datum/Zeit Veranstaltung
Freitag
19. August 2022
20:00 - 21:30

Vortrag zur Roederstein-Ausstellung im Städel


STADTMUSEUM, Hofheim
Das "Ich" als Manifest und Bekenntnis

Documenta-Besuch bei tropischen Temperaturen

Gruppenbild mit den Documenta-Teilnehmenden. Foto: Fangauf

Mit knapp 30 Personen fand unsere Kunstfahrt zur Documenta 15 nach Kassel wie geplant am 4. August statt. Zentraler Programmpunkt des Tagesbesuches waren die Einführung sowie die Werkbesprechungen durch zwei Kunstvermittler der Documenta, die von unserer Gruppe interessiert, aber teilweise auch mit Kritik begleitet wurden. Die Guides veranschaulichten die künstlerische Sichtweisen des sogenannten globalen Südens vor dem jeweiligen aktuellen wie historischen Hintergrund unter anderem an Beispielen aus Bangladesch, Kenia, Kuba, Indonesien und Uganda.

weiterlesen

MASKENBALL – das Thema der Taunus-Kunst-Triennale 2

Das Stadtmuseum Hofheim am Taunus und in Kooperation der Kunstverein Hofheim e.V. haben es sich zum Ziel gesetzt, die Künstlertradition vor Ort in zeitgemäßer Form weiterzuentwickeln. An den Erfolg der ersten Taunus-Kunst-Triennale 2019/2020 anknüpfend, möchten wir den in der Region lebenden professionellen Künstlerinnen und Künstlern ein Forum bieten sowie der Öffentlichkeit Einblick in aktuelle Entwicklungen zeitgenössischer Kunst geben.

weiterlesen

Führung über den “schönsten Campus des Kontinents”

Die Kunstvereinsmitglieder erlebten eine interessante Campus-Führung.

Die Geschichte des neuen Uni-Campus Bockenheim, Frankfurt, haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Führung mit dem ehemaligen Universitätspräsidenten Prof. Dr. Rudolf Steinberg vor Ort erfahren können. Der architektonisch beeindruckende „Poelzigbau“ war die Zentrale der IG-Farbenwerke AG, einem der größten Chemieunternehmen der Welt, gebaut 1928-1930 auf dem ehemaligen Gelände eines Rothschild Palais und einer Klinik für Epilepsie, in der Alois Alzheimer forschte.

weiterlesen